Tag der offenen Tür 1 am 23.11. von 13-17 Uhr

Die Andorf Technology School öffnet am 23. November von 13:00 – 17:00 ihre Türen und bietet allen Interessierten neben Informationen zu den Ausbildungsschwerpunkten der HTL und der technischen Fachschule auch die Möglichkeit, in den Werkstätten mit verschiedensten Materialien und Techniken zu arbeiten, um am Ende sein eigenes Werkstück mit nach Hause zu nehmen.

Die HTL-Ausbildungszweige „Kunststoff- und Umwelttechnik“ und „Produktentwicklung und Technisches Design“ bieten beste berufliche Perspektiven und sind am Puls der Zeit. Technikinteressierte Jugendliche werden hier zu Spezialisten im nachhaltigen Umgang mit modernen Werkstoffen ausgebildet und haben seit diesem Schuljahr auch die Möglichkeit, eine zukunftsweisende Ausbildung im gefragten Bereich Produktdesign zu absolvieren.
Die beiden Fachschulausbildungszweige „Werkzeug- und Vorrichtungsbau“ und „Kunststoffe“ ermöglichen eine qualitätsvolle, praxisorientierte Ausbildung, die sich durch die Vielfalt an technischen Lehrinhalten auszeichnet und deshalb tolle Berufsaussichten bietet. Da die Schülerinnen und Schüler der technischen Fachschule Andorf im ersten Jahr die Grundkompetenzen in einer breiten Palette an Fachbereichen, von Holz- bis hin zur Metallverarbeitung, erlernen, eignet sich die 9. Schulstufe auch sehr gut als berufliches Orientierungsjahr.

Für alle zweiradbegeisterten Jugendlichen besteht die Möglichkeit, ihr fahrerisches Können auf einem Motorradsimulator mit VR-Brille zu testen. Dieser wird vom Kooperationspartner KTM zur Verfügung gestellt. Die Andorf Technology School freut sich auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher!